SF-Buch der Woche 20/2018: Silent Sun, Manhattan 2058, Poseidon

Das SF-Buch der Kalenderwoche 19/2018 ist – obwohl ich den Namen des Planeten in der Beschreibung falsch angegeben hatte:

Für den jungen Raumschiffpiloten Jack erfüllt sich sein größter Traum: Er darf an der Mission Genesis zu dem erdähnlichen Planeten Auria teilnehmen. Dort findet er eine paradiesische Gegenwelt zur Erde vor, in der die friedlichen Bewohner im Einklang mit der Natur leben.

Als Jack sich in die Aurianerin Mira verliebt, scheint sein Glück perfekt. Doch die Liebe der beiden wird nicht nur von einem besonders eifersüchtigen Konkurrenten bedroht. Auch die Drahtzieher der Mission verfolgen ihren eigenen perfiden Plan und schrecken dabei vor nichts zurück. Schon bald beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod…

0,99 € bei Amazon

Sorry! Und: wir gratulieren!

In der dritten Maiwoche habe ich zwei Mal Hard Science Fiction und einen actionlastigen Titel für Sie. Stimmen Sie ab!

Wettbewerb endete

Verhält sich die Sonne anders als vergleichbare Sterne? Als Astronomen auf Teleskopbildern eine seltsame Entdeckung machen, scheinen sie eine Erklärung für das Rätsel der Sonne gefunden zu haben. Was genau es ist, kann jedoch nur eine erfahrene Crew herausfinden. Vier Menschen machen sich auf den Weg und wissen genau: Was vor ihnen liegt, ist nicht nur bedeutsam für die Vergangenheit, sondern vor allem auch für die Zukunft der gesamten Menschheit.

3,99 € bei Amazon

In einer finsteren Zukunft sucht ein Cop nach Vergeltung … doch wer ist der wahre Feind?

New York, 2058: Hochwasser, Umweltverschmutzung, Überbevölkerung und Kriminalität bedrohen die Metropole. Ein Bürgerkrieg schwelt in den Vereinigten Staaten, und die Politik ist von mächtigen Konzernen korrumpiert.

Polizist Mike Quillan macht die Terrororganisation Phoenix Rising für den Tod seiner Verlobten verantwortlich. Doch dann kommt er dem Geheimdienst Black Guard in die Quere – und entdeckt eine Verschwörung, die ihm sämtliche Gewissheiten nimmt …

Action garantiert – die SF-Thriller-Serie “Manhattan 2058”!

0,99 € bei Amazon

Der Wettlauf um die Eroberung des Sonnensystems hat begonnen. Nationen und Privatunternehmen starten immer neue Projekte, um Unbekanntes zu entdecken und Bekanntes gewinnbringend auszubeuten.

Als im Jahr 2069 Menschen und Ausrüstung im Asteroidengürtel verschwinden, verdächtigen sich die Großmächte gegenseitig der Sabotage. Eine hastig zusammengestellte Mission der Staatengemeinschaft soll die Vorgänge untersuchen und die politischen Wogen glätten. Dazu wird das Kreuzfahrtschiff Poseidon umgebaut und mit einem Prototyp-Antrieb versehen in den Asteroidengürtel geschickt. Neben der Crew und den Delegationen befinden sich auch ein Space Marshal und die freie Künstliche Intelligenz CAT an Bord. Während die einhundert Diplomaten mit Machtspielen beschäftigt sind, machen CAT und der Marshal eine unheimliche Entdeckung. Am Ziel ihrer Reise verbirgt sich etwas, das besser keinem Land der Erde in die Hände fallen sollte…

3,99 € bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

*
*