SF-Buch der Woche 12/18: Nach der Invasion, Zeitsprung, Imperium der Menschen

In der vergangenen Woche haben Sie gleich zwei Gewinner gewählt – und das sind:

Der Weltuntergang am frühen Morgen kann einem den ganzen Tag versauen. Scott MacSweetbody

Scott ist nicht vertrauenswürdig, hat einen zweifelhaften Charakter, ist ständig pleite und ihm droht eine schwerwiegende Anklage vor einem Militärtribunal … sagte man.

Zudem ist er ordinär, rücksichtslos, hat ein gestörtes Verhältnis zu Frauen, ist nicht bindungsfähig, hat ein Drogenproblem, ist zynisch, verbittert und latent zu Gewalttaten fähig … hieß es weiter.

»Völlig übertrieben!« Scott musste sich so eine Scheiße nicht anhören. Hauptsache, er war nicht langweilig.

Scott hatte in München zu tun. Ein einfacher Job. Nicht mehr als zwei Stunden Arbeit. Das war leicht verdientes Geld.

4,44 € bei Amazon

61 Stimmen

Michael Cordwainer Grand und Jalina Kelranar ist es gelungen, sich Zugang zur EXODUS SPHÄRE zu verschaffen. Dort geraten sie in Situationen, die zunehmend gefährlicher und tödlicher werden, und es ist nicht klar, ob es sich dabei um die Realität oder um Simulationen handelt. Doch eines ist gewiss – auch hier ist der Tod endgültig, und der Preis, den es am Ende zu gewinnen gilt, könnte der Tödlichste von allen sein! Und über all dem schwebt die immer noch ungelöste Frage: Wer sind die geheimnisvollen KREATOREN, und auf wessen Seite stehen sie?

3,99 € bei Amazon

18 Stimmen

Herzlichen Glückwunsch!

In der letzten Märzwoche gehen wir nach Wahl entweder in die Vergangenheit oder in die fernere und fernste Zukunft der Menschheit. Stimmen Sie ab!

Wettbewerb endete

Durch Raum und Zeit, über Brücken in die ferne Zukunft oder in phantastische Visionen entführen die Autoren dieser Novellen ihre Leser. Eine tolle Auswahl längerer Erzählungen aus dem Genre der Science Fiction, die 2017 in Deutschland geschrieben wurden. Galax Acheronian: »Der Trolltrupp« / »Überlebende ihrer Art«, Achim Stößer: »Hurz«, Fabian Tomaschek: »Das Artefakt«, Rico Gehrke »Rauschen« / »Sprung ins Chronozän«. Über 450 Seiten voller Überraschungen.

3,99 € bei Amazon

6 Stimmen

Eine Flotte Raumschiffe nähert sich schnell der Erde. Die Führer der Welt stellen eine kleine Armee zusammen, die tief unter der Erde auf einer einsamen Insel den nahenden Krieg überdauern soll. Zwölf Jahre nach dem Angriff erwacht diese Armee aus dem Schlaf. Eine kleine Aufklärungseinheit wird ausgeschickt, um zu erkunden was aus der Menschheit geworden ist. Als sie an die Oberfläche gelangt sind die Aufklärer schockiert. Es ist nichts womit sie gerechnet hätten…

2,99 € bei Amazon

5 Stimmen

Das Imperium der Menschen in ferner Zukunft: ein politischer und wirtschaftlicher Gigant auf tönernen Füßen, mit Feinden an allen Grenzen und einem aggressiven Kurs der Expansion. In ihm leiden Menschen wie Außerirdische unter Kriegsbedingungen: Seit Jahren lebt das Imperium mit einem militärischen Konflikt, den es wahrscheinlich verlieren wird. Der »Kalte Krieg« zehrt an den Ressourcen und an den Nerven, innere Konflikte brechen auf und Loyalitäten werden infrage gestellt.
Mittendrin: ein aus dem Kriegsdienst entlassener Veteran, ein Sklave ohne Erinnerung an seine Identität, eine Wissenschaftlerin, deren Vergangenheit sie einholt, ein havarierter Frachterpilot, eine Soldatin und ein Waisenkind sowie eine Rebellin, die über Leichen geht. Ihr aller Leben wird unter mysteriösen Bedingungen miteinander verbunden und ihr Schicksal führt sie auf einen Kurs, der nach Canopus und weit darüber hinaus weist.

8,99 € bei Amazon

1 Stimmen

Schreibe einen Kommentar

*
*