SF der Woche: Kalenderwoche 27/17 + der Gewinner von KW26 ist…

Der Gewinner dieser Woche gehört zu den beliebtesten SF-Autoren Deutschlands – Thariot ist mit diesem Buch verdient auch in den SF-Charts bei Amazon:

Solarian – Tage der Ewigkeit

von Thariot

A.D. 2232 Von der Erde blieben nach dem Krieg nicht mehr als verbrannte Erinnerungen. 12 Millionen Menschen leben noch. Unfähig ihr Schicksal zu akzeptieren. Bedroht durch einen Feind, den sie nicht kennen.

Scott hat neue Freunde gefunden und ist gemeinsam mit Istari weiter von der Erde weg als je Menschen zuvor. Leonie hat einen Fehler gemacht. Den letzten in ihrem Dasein.

Auch Tara hat den Kampf verloren. Ihr bleibt nicht mehr, als auf den Tod zu warten.

Das Ende beginnt. Jetzt.

4,44 € bei Amazon

Herzlichen Glückwunsch!

Welche Titel stehen in der kommenden Woche zur Wahl? Bitte entscheiden Sie sich für eines dieser E-Books:

Meuterei auf Titan

von 23 Autoren

Bewährungsproben auf fernen Planeten, Außerirdische in geheimnisvollen Missionen auf der Erde, unsichtbare künstliche Intelligenzen, seltsame Visionen, gefährliche Parallelwelten und vieles mehr – das sind die Themen dieser spannenden Anthologie.

Sie enthält 28 neue, bisher unveröffentlichte Erzählungen von 23 bekannten und renommierten Autoren.

Tief in den Raum, zurück in die Vergangenheit oder weit in die Zukunft entführen die Erzähler ihre Leser. Die Anthologie versteht sich als ein breit gefächertes Beispiel von Sciene Fiction – Stories, die im Jahr 2016 in Deutschland geschrieben wurden.

3,99 € bei Amazon

Sid Mackellan: Der Auftrag

von Barry Lyndon

Die Welt im Jahr 2040. Der junge Sid Mackellan erhält zu seinem 18ten Geburtstag die Aufzeichnung einer Videobotschaft. Sie stammt von seinem verstorbenen Vater, der zusammen mit seiner Frau Ireen, Sids Mutter, bei einem Autounfall ums Leben kam. Sid ist nun erwachsen, und sein Vater vertraut ihm in seinem Video ein Geheimnis an. Ein Geheimnis, das mit einem Auftrag verbunden ist. Dave Mackellan war der führende Forscher im Bereich Freie Energie und seine jüngsten Experimente haben ihn offenbar für unzählige Arbeitsstunden belohnt. Nun ist sein Sohn an der Reihe, zu vollenden, was er begonnen hat: Der Welt ein unschätzbares Geschenk zu machen, vor allem den Ländern, die immer noch unter der Knechtschaft eines imperialistischen Finanzwesens dahinvegetieren. Doch er muss bald erkennen, dass sich noch andere für die Erfindung seines Vaters interessieren. Was als harmlose Reise geplant war, entpuppt sich schnell als das, was Sid in Wahrheit erwartet: Eine Jagd über den gesamten Globus und darüber hinaus. Soll er weitergehen auf seinem gefährlichen Weg oder lieber alles einem Unbekannten namens Marcus Belese überlassen? Wem kann er trauen auf seiner Flucht vor dem Geheimdienst und den anderen finsteren Gestalten, die sich an seine Fersen geheftet haben? Kann er Robert Davis vertrauen, der sich als alter Freund seines Vaters ausgibt? Ein Name, den Sid noch nie gehört hatte. Sehr bald wird ihm klar, dass sein Abenteuer längst in vollem Gange ist und ihn in neue Welten führen wird, die weit über das hinausgehen, was er sich in seinen kühnsten Träumen ausgemalt hatte…

8,90 € bei Amazon

Blind

von Annette Juretzki

Söldner landen auf Xenens rückständigem Planeten und so charmant ihr Anführer Jonas Brand auch sein mag, so kompromisslos ist er bei seinen Zielen. Als eine friedliche Verhandlung scheitert, findet sich Xenen schwerverletzt auf ihrem Raumschiff wieder – was ihm ziemlich schnell besser gefällt, als gut für ihn ist. Seine Neugierde treibt ihn in immer größere Gefahren, vor denen ihn auch der Außerirdische Zeyn nicht schützen kann. Selbst als ein Attentäter nach seinem Leben trachtet, wählt Xenen Freiheit über Sicherheit. Aber warum wünscht ein völlig Fremder seinen Tod? Und welches Geheimnis umgibt seinen Heimatplaneten? Manche Antworten wiegen Jahrhunderte schwer …

4,99 € bei Amazon

Viel Erfolg den Autoren!

Kommentar verfassen