SF der Woche: Kalenderwoche 14/17 + der Gewinner von KW13 ist…

Es freut mich, den Gewinner des Titels „SF der Woche“ für KW 13 vorzustellen – mit 67 Prozent aller Stimmen:

Raumschiff Conquest

von David VanDyke

Als die Crew der Conquest, des mächtigsten Großkampfschiffs der Erdflotte, auf eine Mission vierzig Lichtjahre von der Erde entfernt geschickt wird, erwartet niemand von ihnen, je zurückzukehren. Aber um eine Heimat zu finden und die Menschheit vor feindlichen Außerirdischen zu schützen, müssen sie eine neue Welt in ihre Macht bringen und die erste Eroberung eines anderen Sonnensystems durch die Erdflotte ermöglichen.

3,99 € bei Amazon

Kandidaten von Kalenderwoche 14

Jede Woche stellen sich hier drei frisch erschienene Science-Fiction-Bücher der Leserwahl. Sie entscheiden mit Ihrer Stimme, welches zum SF-Buch der Woche gekürt wird.

Diesmal dabei:

Without Worlds

von Kerstin Ruhkieck

Die 21-jährige Clara ist eine der wenigen Überlebenden einer untergegangenen Welt. Zusammen mit dem letzten Rest der Bevölkerung lebt sie im einzigen Gebäude, das nach der großen Erderschütterung stehen blieb: ein ehemaliges Luxushotel, das einsam in den Himmel hinaufragt und von todbringenden Kreaturen umzingelt ist. Als »roter Engel« ist es ihre trostlose Aufgabe, regelmäßig das Bett mit einem ihr zugewiesenen Mann zu teilen und dessen Nachkommen auszutragen. Bis eines Tages ein neuer Überlebender zum Teil der Gemeinschaft wird und ihr Leben eine Kehrtwendung nimmt…​

4,99 € bei Amazon

Zeitenwende

von Matthias Hofmann

Drei Monate sind seit dem Sieg der Erdstreitkräfte über die Tengai-Kaylani vergangen, als die Erde von einer Welle fremdenfeindlicher Übergriffe auf Außerirdische erfasst wird. Gleichzeitig treibt ein geheimnisvoller Handelsstörer im Raumgebiet der Sidani sein Unwesen und provoziert so einen diplomatischen Zwischenfall zwischen der UES und der Sidani-Föderation. Zur selben Zeit bringen sich die Verschwörer rund um Charles Walken in ihrem Machtstreben gegen den UES-Präsidenten in Stellung, um endlich losschlagen zu können.

3,99 € bei Amazon

Hoffnung Atlantis

von Klaus Seibel

Alle Spuren weisen darauf hin: Atlantis ist mehr als nur eine alte Geschichte, und auch mehr als bloße Ruinen. Anne und ihr Team machen sich auf den Weg, um es zu finden – denn Atlantis bedeutet Hoffnung. Hoffnung für die Menschen – und Hoffnung für Anne selbst, deren tödliche Krankheit ihren Körper in rasender Geschwindigkeit zerfrisst.

3,99 € bei Amazon

Kommentar verfassen