SF-Buch der Woche 03/18: SF-Dystopie, Space-Abenteuer, Stories vom Klimawandel 🚀

Wie immer gratulieren wir dem Gewinner herzlich – auch wenn diesmal insgesamt wenig Stimmen abgegeben wurden:

Die Galaxis hat riesige Imperien aufsteigen und fallen sehen. Jetzt hat sich die menschliche Zivilisation verstreut, und es gibt überall verborgene Schätze zu finden. Wenn man weiß, wo man suchen muss – wie Captain Rackamore und seine Crew. Der nächste Auftrag jedoch könnte sich für die Raumpiraten nicht nur als höchst lukrativ, sondern auch als äußerst tödlich erweisen …

9,49 € bei Amazon

3 Stimmen

Ich hoffe, diesmal ist das Angebot mehr nach Ihrem Geschmack. Mit dabei sind ein Dystopie, ein neuer Cliff Allister und eine Short-Story-Anthologie von TOR online.

Wettbewerb endete

Die besten 23 Kurzgeschichten zum Thema Klimawandel aus dem Wettbewerb von TOR ONLINE präsentiert modernphantastik in dieser lesenswerten, spannenden Anthologie. Was wäre wenn … lassen Sie sich in die unterschiedlichsten Zukunftsszenarien begleiten, erleben Sie spannende, komische, tragische und hoffnungsvolle Momente, wenn es darum geht, was uns ein Klimawandel bescheren würde. Oder wenden wir ihn ab? Unsere visionären AutorInnen sind: die Gewinnerin des Wettbewerbs Lisa-Marie Reuter, Anja Bagus, Regine Bott, Ulf Fildebrandt, Wolf Welling, Friedhelm Schneidewind, Bernhard Kempen, Andrea Bannert, Maike Braun, Stefan Lammers, Chris Schlicht, Lars Hannig, Susanne Richter, R. West, Sabine Frambach, Johann Seidl, Jasmin Aurel, Christian Schmidt, Anne Neuschwander, Jens Berke, Tristan Mahlow, Sandra Florean und Sven Draht. Viel Spaß allen Lesern!

3,99 € bei Amazon

2 Stimmen

Michael Cordwainer Grand und Jalina Kelranar im Einsatz! Zwei Maschinenzivilisationen im Krieg gegeneinander. Beide wurden von ihren Schöpfern verraten. Beide hassen sich. Doch beide hassen organisches Leben noch mehr. Und nun sollen ausgerechnet ein Terraner und eine Kolltanerin Frieden stiften – Frieden zwischen den „perfekten Waffen“…

Eine Novelle aus dem MULTIVERSUM-Zyklus, zeitlich angesiedelt zwischen Band 3 und Band 4.

2,99 € bei Amazon

4 Stimmen

Vier Monate sind vergangen, seit die Invasoren sich der menschlichen Spezies bemächtigt haben. Bislang konnten Abby, Ray und die Kinder Lauren und Hazel den Auswirkungen der Ãœbernahme entgehen, doch der harte Winter in der Abgeschiedenheit der Berge fordert schon bald seinen Tribut und allen wird klar, dass die Schonzeit vorüber ist. Die vier müssen sich der Realität stellen. Der Zivilisation. Doch was ist davon noch übrig? Gibt es überhaupt noch menschliches Leben jenseits der Berge? Und wie groß ist die Bedrohung durch die Aliens tatsächlich? Einen Tag vor Heiligabend spitzt sich die Lage am Sundance Mountain dramatisch zu. Und zumindest eine der Fragen scheint beantwortet: Es existiert noch menschliches Leben jenseits der Berge. Allerdings ist es ihnen nicht freundlich gesinnt – was vor allem Lauren schmerzlich zu spüren bekommt …

99 Cent bei Amazon

2 Stimmen

Schreibe einen Kommentar

*
*